Mehr Neuigkeiten über Henna im - Henna Shop! und in meinem Newsletter!

Essigspülung für Haare - Saure Rinse Rezept selber herstellen

Saure Rinse nach dem Färben mit Henna


Saure Rinsen sind wässrige Lösungen mit einem sauren PH-Wert, die anstelle von Haarspülungen nach dem Haarewaschen auf Haar und Kopfhaut gegossen wird. Saure Rinsen bewirken, dass sich die Schuppenschicht der Haare anlegt was für einen wunderbar glatten und seidigen Effekt der Haarpracht sorgt. Dadurch sind die Haare leichter zu kämmen und besser vor Umwelteinflüssen geschützt.

Wenn Du Deine Haare mit Henna gefärbt hast, kann es sein, dass sich die Haare danach ein wenig trocken anfühlen. Der PH-Wert hat sich durch das Henna verschoben, daher sind Saure Rinsen, auch Essigspülungen genannt, vor allem nach dem Henna so wichtig!
Das gilt aber nicht nur nach Henna Anwendungen. Generell wird unser Haar auf Dauer in Mitleidenschaft gezogen - vor allem durch Umwelteinflüsse, kalkhaltiges Wasser, Silikone in herkömmlichen Shampoos und Spülungen und vielem mehr.

Mit dieser natürlichen Spülung gerät der PH-Wert des Haares wieder ins Gleichgewicht, das heisst das Haar wird seidiger und glatter und fühlt sich nicht mehr so trocken an. Und das wird mit jeder Anwendung immer noch besser!

Rezept: Saure Rinsen Haarspülung mit ätherischen Ölen

  • 1 - 2 Esslöffel Apfelessig naturtrüb oder Zitronensaft
  • 1 Liter Wasser
  • 5 -10 Tropfen ätherisches Öl (je nach Geschmack zum Beispiel Rosmarinöl, Teebaumöl, Lavendel)

Du brauchst: Eine Schüssel und einen Esslöffel Teelöffel

Saure Rinsen entfernen Silikonrückstände und Kalkablagerungen aus Haaren. Saure Rinse wird hergestellt aus Wasser und Apfelessig (besser naturtrüben nehmen) oder Zitronensaft.

Je nach Geschmack können der Rinse auch ätherische Öle zugefügt werden. Zum Beispiel Teebaumöl, welches antibakteriell wirkt und gut bei fettigem Haar ist.
Rosmarinöl wirkt "zusammenziehend" was ebenfalls bewirkt, dass die Haare weniger schnell fetten. Es soll auch gegen Schuppen helfen und das Haarwachstum fördern.

________

Fazit

Saure Rinsen, kann man gut und günstig zu Hause herstellen. Mit guten ätherischen Ölen erhält man dann auch noch seine ganz persönliche "Saure Rinse+"!

Mein Tipp: Unbedingt ausprobieren :)

Naturreine ätherische Öle Geschenkset
Ätherische Öle
Geschenkset

Meine Empfehlung:


Ätherische Öle - Geschenkset


Bei diesem Geschenkset sind die ätherischen Öle Lavendel, Pfefferminze, Zitronengras, Teebaum, Eukalyptus und Bergamotte dabei.

Für jeden, der sich für Düfte begeistern lässt, ist es wirklich ein tolles Geschenk.

Das könnte Dich auch interessieren: