Mehr Neuigkeiten über Henna im - Henna Shop! und in meinem Newsletter!

Kann ich Henna bei grauen Haaren anwenden?

Henna und andere Pflanzenhaarfarben können auch bei grauem Haar angewendet werden. Dabei entstehen unterschiedlichen Farbintensitäten, ganz abhängig davon wie hoch der Anteil von grauen Haare ist. Daher gibt es ein paar Dinge, die man beim Färben mit Henna bei grauen Haaren beachten sollte.

Deckt Henna graues Haar ab?


Damit das Ergebnis nicht zur Überraschung wird, würde ich empfehlen, Henna erst einmal an einer Probesträhne auszuprobieren. Graue Haare haben eine spezielle Beschaffenheit, so wird die Färbung bei grauem Haar mit Henna oft heller, als bei nicht ergrauten Haar. Je heller oder je grauer das Haar um so heller wird das Ergebnis. Daher kann es sein, dass man den Färbevorgang nach einem Tag wiederholen sollte, um eine deckende Farbe zu bekommen.

Wusstest Du schon?

  • Jedes einzelne Haar wird beim Färben mit Henna und Pflanzenhaarfarben wie mit einem Film von farbiger Lasur überzogen.

Das könnte Dich auch interessieren: