Mehr Neuigkeiten über Henna im - Henna Shop! und in meinem Newsletter!

Rezept: Henna mit Limetten

Henna mit Limetten

  • 1 halbe Tasse Wasser
  • 1 Beutel Schwarztee
  • 1/4 Limette
  • 1 halber Teelöffel Zucker
  • 5 -10 Tropfen Eukalyptusöl (je nach Geschmack)

Du brauchst: Einen Topf, ein feines Sieb, eine kleine Schüssel und einen Teelöffel


Anwendung:

Koche zunächst das Wasser zusammen mit dem Teebeutel Schwarztee auf. Dann kannst Du die in Scheiben geschnittene Limette und den Zucker, was ein bisschen mehr sein sollte als eine Brise. Koche den Sud kurz weiter und lasse ihn dann langsam abkühlen. Sobald er etwas abgekühlt ist, kannst Du ihn durch einen Sieb giessen, um die Limette und den Schwarztee zu filtern. Füge zu Deinem Henna-Pulver nun etwa 5 -10 Tropfen Eukalyptusöl hinzu: Gib dann so viel Sud hinzu bis die Henna Paste die für Dich gewünschte Konsistenz hat und decke dann alles ab, damit es ruhen kann.
Lass die Mischung ruhig auch ca. 2-3 Stunden ruhen, wenn möglich länger. Dann kann es auch schon losgehen!

Wusstest Du schon?

  • Henna sollte man am besten den ganzen Tag oder über Nacht einwirken lassen. So erhält man ein noch intensiveres Ergebnis und noch leuchtendere Farben!